Einträge von Anja Flick

Heilpflanze der Woche: Labkraut

Heilpflanze der Woche: Labkraut

Mit unglaublichem Wissen über die Natur und einer heute kaum vorstellbaren Beobachtungsgabe haben unsere Ahnen erkannt, dass Labkraut bestimmte Milcheiweiße gerinnen lässt. Daher begleitet das Labkraut die Wege des Menschen spätestens seit der prähistorischen Zeit, als man begann aus Milch Käse herzustellen. Der älteste Käse konnte auf ein Alter von über 4.000 Jahre datiert werden. Auch im Magen der Gletschermumie […]

Weise Worte…

Weise Worte…

 „Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“ (Sokrates)

Schon gewusst?!

Schon gewusst?!

Schwarzkümmelöl ist genauso wirksam gegen einen Helicobacter-pylori-Infekt, wie die klassische Triple-Therapie, welche aus der Gabe von Antibiotika und Protonenpumpenhemmern besteht. Aber der Reihe nach: Es wurde erst 1983 das Bakterium Helicobacter pylori durch die beiden australischen Forscher Robin Warren und Barry Marshall. Allein in Deutschland sind etwa 33 Millionen Menschen infiziert. Was etwa einem drittel der […]

Heilpflanze der Woche: Flieder

Heilpflanze der Woche: Flieder

Jeder kennt den wunderbar duften Gartenflieder. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Vorderasien. Erst spät, etwa seit Ende des 16. Jahrhunderts, fand Flieder seinen Weg in mitteleuropäische Parks und Gärten. Den meisten ist er als Zierpflanze bekannt. Nur wenige wissen, dass man ihn auch als Heilpflanze nutzen kann. Seine Blüten schmecken bitter und haben eine hohe antioxidative und verdauungsanregende Wirkung. […]

Geheimnisvolle Blaue-Blüten-Tinktur

Geheimnisvolle Blaue-Blüten-Tinktur

Jetzt, wo die Natur üppig zu blühen anfängt, ist genau die richtige Zeit, um sich eine ganz besondere Medizin herzustellen: Blaue Blüten-Tinktur! Die Farbe Blau ist sehr energiereich und etwas besonderes. Interessanterweise schien Blau bis vor ein paar hundert Jahren nicht zu existierten. Zumindest im Sprachschatz antiker Völker, denn dort findet sich kein Wort für „Blau“ – weder im Hebräischen, […]

Effektive Wege, um die Lunge zu reini...

Effektive Wege, um die Lunge zu reinigen

Mit jedem Atemzug atmen wir etwa einen halben Liter Luft ein und das etwa 20.000 Mal am Tag! Die Lungen sind lebenswichtig und Erkrankungen dieses Organs sind gefährlich. Dennoch gehören Erkrankungen der Atemwege zu den großen Volkskrankheiten in unserer Gesellschaft. Kein Wunder, denn mit der Atemluft gelangen auch Umweltgifte, Allergene, Staub, Rauch und Mikroorganismen in die Lunge. Doch es gibt […]

Weise Worte

Weise Worte

„Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.“ (Dschelal ed-Din Rumi)

Schon gewusst?!

Schon gewusst?!

Multiple Sklerose scheint ihren Ursprung im Darm haben! Darauf deuten die neusten Forschungsergebnisse hin. [1] Man vermutet ähnliche Zusammenhänge wie bei Parkinson und der Lewy-Körper-Demenz, wo man so genannte Lewy-Körper findet. Das sind runde, eosinophile, konzentrische Einschlüsse im Zytoplasma der Nervenzellen, die aus primär aus fibrilliertem α-Synuclein bestehen. Wie sich nun zeigte, steigen krankhaft veränderte α-Synuclein-Proteine, welche im Darmnervensytem gebildet […]

Heilpflanze der Woche: Sanikel

Heilpflanze der Woche: Sanikel

Nur noch wenigen wird der Sanikel als Heilpflanze bekannt sein. Sein Erscheinungsbild ist recht unspektakulär, aber die Pflanze spielte für die europäische Urbevölkerung eine sehr große Rolle. Erkennbar ist dies an seinen Namensgebungen, wie Heil aller Schäden, Bruchkraut, Wundsanikel oder seinem lateinischen Namen „sanicula“, was „die kleine Heilerin“ bedeutet. Der Geschmack der Pflanze erinnert an bittere Petersilie und lässt keinen […]

Fichtennadel-Sirup (Maiwipferlhonig)

Fichtennadel-Sirup (Maiwipferlhonig)

Tannen und Fichten erleben in diesem Monat einen Wachstumsschub, den so genannten Maitrieb. Diese jungen Triebe enthalten ätherische Öle, Harze, sehr viel Vitamin C (158 mg/ 100g Winternadeln) und wirken antibakteriell und durchblutungsfördernd. Außerdem fördern sie die Schleimentfernung aus den oberen Luftwegen. Früher gab man an Lungentuberkulose erkrankten gern die Ziegenmilch von Tieren zu trinken, die Fichtensprossen gefressen hatten. Darüber hinaus konservierte man seit Jahrhunderten […]