Heilpflanzen-Kurzportrait

Gundermann: Der Eiter-Heiler

Ground Ivy
Bild: © Le Do / Fotolia

Gundermann ist ein altes germanisches Gundkraut. Als Gund bezeichnete man Eiter und andere giftige Körpersekrete. Besonders Gundermann galt als „, was seinen hohen Stellenwert in der Volks- und Erfahrungsheilkunde der alten Völker Europas verdeutlicht. Auch wenn er in der Heilpflanzenliteratur kaum noch ausführlich zu finden ist lohnt sich die Beschäftigung mit dieser Pflanze, denn seine Heilkräfte können zur Behandlung von Akne, über Bronchielkatarrh und Frauenbeschwerden, bis hin zur Ausleitung des Schwermetalls Blei eingesetzt werden. Nebenbei: Tee aus frischem Gundermann ist ein kleiner Geheimtipp bei chronischer Erkältung oder chronischen Problemen mit den Nasennebenhöhlen.

Die wichtigsten Infos und Rezepte rund um Gundermann finden sich im VorsichtGesund-Heilpflanzenlexikon.

KlinSiMag® Matrix-Regenerat

WERBUNG
CurSiMag® Matrix-Regenerat
Vitamin-B-Komplex
Print Friendly, PDF & Email