Heilpflanzen-Kurzportrait

Schlüsselblume: Die Husten-Stillerin

Die Schlüsselblume erhielt ihren Namen, weil die Blütenstände an einen Schlüsselbund erinnern sollen. Der lateinische Name Primula leitet sich von “prima” (die Erste) ab und ist ein Hinweis darauf, dass die Schlüsselblume zu den ersten Frühlingsblumen zählt. In der nordischen Mythologie spielte die Schlüsselblume eine große Rolle, denn sie galt als eine der Lieblingsblumen von Nixen, Elfen, Undinen und Najaden. Als Heilpflanze wurde die saponinhaltige Pflanze vor allem gegen Husten eingesetzt….bis heute. Es gibt aber auch Studien die zeigen, dass die Schlüsselblume bei Rheuma hilfreich ist.

Wer mehr über die Heilkraft der Schlüsselblume erfahren möchte, der findet alle weiteren Informationen und Rezepte in unserem Heilpflanzen-Lexikon.

Mentholcreme Nr. 2 (mit Rosmarinöl)

WERBUNG
Mentholcreme Nr. 1 (mit Wintergrün)
Tri-Magnesium-Citrat
Print Friendly, PDF & Email