Schon gewusst...

Ingwer gegen Regelschmerzen!

Eine Analyse von sieben kontrollierten Studien hat gezeigt, dass Ingwerpulver eine vergleichbar gute Wirksamkeit hat, wie herkömmliche Analgetika.

Unter Regelschmerzen leidenden Frauen verschreibt der Arzt gern NSAR (entzündungshemmende Medikamente, die sich nicht von Sterinen ableiten und über eine Hemmung der Cyclooxygenase wirken). NSAR werden auch bei Rheumapatienten eingesetzt, weil sie schmerzlindernd, entzündungshemmend und fiebersenkend wirken.

Allerdings spricht rund ein Viertel der unter Regelschmerzen leidenden Frauen auf Dauer nicht ausreichend auf NSAR an oder leidet stark an den Nebenwirkungen wie Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit oder Folsäure-Verlust.

Zum Glück bietet Mutter Natur eine Alternative: Ingwer! Eine Analyse von sieben kontrollierten Studien hat gezeigt, dass Ingwerpulver eine vergleichbar gute Wirksamkeit hat, wie herkömmliche Analgetika. Die im Ingwer enthaltenen Gingerole hemmen die Expression des Enzyms Cyclooxygenase 2. und Shoagole setzen an Ionenkanälen an, die in der Schmerzmedizin bedeutsam sind. Dies könnte die analgetische Wirkung von Ingwer erklären. 

Als Dosierung empfiehlt es sich mit ca. 1 g Ingwerpulver pro Tag zu beginnen und die Dosis bei Bedarf zu steigern.

Quelle: Daily JW, Zhang X, Kim DS, Park S: Efficacy of Ginger for Alleviating the Symptoms of Primary Dysmenorrhea: A Systematic Review and Meta-analysis of Randomized Clinical Trials.;Pain Med. 2015 Dec;16(12):2243-55. doi: 10.1111/pme.12853. Epub 2015 Jul 14.

ClarkIntest mit Ingwer

WERBUNG
Bittersegen® Kräuter-Spray
MSM - Natürliche Schwefel-Verbindung
Print Friendly, PDF & Email