Gesunder Genuss: Blauer Spirulina-Smoothie mit Feigen

Bild: © stefanie / Fotolia

Nicht nur am Wochenende kann man »Blau machen«! Wer mit einem Blauen Spirulina-Smoothie in die Woche startet, dient seiner Gesundheit gleich mehrfach: Es macht Spaß, ist lecker, sieht gut aus und bietet dem Körper ein Füllhorn an gesunden Nähstoffen. Die ungewöhnliche Farbe entsteht übrigens nicht durch Blaubeeren, sondern durch die Spirulina-Alge. Diese wurde früher auch als Blaualge bezeichnet und enthält sehr viel Vitamin B12 und besteht zu 60 % aus pflanzlichem Eiweiß, welches für den menschlichen Körper besonders gut verdaulich ist. Darüber hinaus enthält Spirulina u.a. Eisen, Kalium, Selen und Beta-Carotin und wirkt nachweislich stärkend auf das Immunsystem und hilft gegen Allergien. Alles in allem ein echtes Superfood! 

Buttermilch-Dattel-Smoothie
Zutaten:
  • 200 ml Kokosmilch (es geht auch Hafer oder Mandelmilch)
  • ¼ Avocado
  • 1 Banane, geschnitten & gefroren
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Spirulina
  • 1 TL Chia-Samen
  • 1 Frische Feige
Topping Ideen:
  • Frische Beeren, Kokosraspeln, Minzblätter oder Hanfsamen
Zubereitung:
  1. Kokosmilch und Spirulina im Mixer aufschlafen
  2. 100 ml der Mischung mit 1 TL Chia-Samen ansetzen
    und 40 Minuten quellen lassen
  3. Den anderen Teil der Mischung zusammen mit Banane, Avocado und Salz in den Mixer geben und schaumig aufschlagen.
  4. Feige in dünne Scheiben schneiden
  5. Chia-Ansatz in ein Glas geben
  6. Kokos-Banenen-Mix darauf geben und mit Feigen garnieren
Optional:
  • Wer mag kann auch noch ein paar Blaubeeren mit in die Mischung geben.

Quellen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Spirulina

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg 

Sternanis


WERBUNG

Dr. Jacob´s Blutdrucksalz

Soli Chlorophyll Öl S21

Print Friendly, PDF & Email

Buchtipps

Anzeigen









Administration