Damaszener Schwarzkümmel (Nigella damascena)

Schwarzkümmel NEU Nigella damascena DSC_0070

Der aus dem Mittelmerraum und Kleinasien stammende Damaszener Schwarzkümmel wurde, ähnlich wie der Echte Schwarzkümmel, schon im Altertum zu Heilzwecken eingesetzt. Da Damaszener Schwarzkümmel einen hohen Gehalt an Alkaloiden enthält, kann er als Mittel gegen Würmer eingesetzt werden. Allerdings sind hierbei Nebenwirkungen zu erwarten. Für alle anderen Heilzwecke, wie Magen-Darm-Beschwerden oder Hautprobleme sollte daher lieber auf den Echten Schwarzkümmel zurückgegriffen werden. 

Synonyme:
  • Ananaskümmel, Damaszener Kümmel, Erbeerkümmel, Jungfer-im-Grünen, Braut-in-Haaren, Türkischer Schwarzkümmel
Pflanzenfamilie:

  • Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Bezeichnung des
Arzneimittels:
  • Nigellae damascenae semen (Damaszener Schwarzkümmel)
Anwendung:
  • Blähungen*
  • Darmparasiten (Würmer)*
  • Verdauungsbeschwerden*
Wirkung:
  • Harntreibend**
  • Schleimlösend**
  • Wurmtreibend (anthelmintisch)**
Inhaltsstoffe:
  • Ätherisches Öl (0,4 - 0,5 %)
  • Alkaloide (ca. 10 %), u.a. Damascenin und Damascinin
  • Saponine
  • Fettes Öl
Dosierung:
  • Keine einheitliche Dosierung festgelegt
Gegenanzeigen
  • Schwangerschaft und Stillzeit
Nebenwirkungen
  • Durch den relativ hohen Gehalt an Alkoaloiden sind bei Überdosierung Vergiftungserscheinungen, wie Übelkeit, Erbrechen und Blutdruckabfall möglich
  • Die Alkaloide Damascenin und Damascinin stehen unter Verdacht mutagen und karzinogen zu wirken.
Wechselwirkungen
  • Keine bekannt

* Volks- und Erfahrungsheilkunde
** Die Wirkung erschließt sich aus den Inhaltsstoffen der Pflanze.

Beispiele für Präparate, in denen Damaszener Schwarzkümmel vorkommt: 

  • Derzeit keine bekannt

Damaszener Schwarzkümmel sammeln:

Sammelorte:Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet von Damaszener Schwarzkümmel liegt im Mittelmeerraum. Er kommt aber auch in Kleinasien, Nordafrika und auf den Kanarischen Inseln vor.

  • Wächst auf Kultur- und Brachland
Sammelgut/ Sammelzeit:
  • Samen: August - September

Interessantes rund um den Damaszener Schwarzkümmel:

  • Die Blume galt früher als Symbol für verschmähte Liebe. Wollte ein Mädchen einem Freier zu verstehen geben, das dessen Ambitionen nicht auf Gegenliebe stießen, so sandte sie die Blüten des Damaszener Schwarzkümmel in einem verdeckten Korb an den abgewiesenen Freier. Daraus entstand das sprichwörtliche „einen Korb bekommen“.
  • Die fein gemahlene Samen des Damaszener Schwarzkümmel haben einen intensiven Waldmeistergeschmack.
  • Wie viele andere Pflanzen, so wurde auch Damaszener Schwarzkümmel früher gern als Schutz- und Zauberpflanze benutzt und dem entsprechend Planeten, Sternzeichen und Göttern zugeordnet:
Planet:
  • Saturn, Pluto
Element:
  • Wasser
Götter/ Magische Kraft bei alten Kulturen:
  • Wurde gern jungen Verstorbenen und an Samhain (31.10.) geweiht
  • Gilt als Kraut für Erinnerung, Liebe, psychische Energie und Schutz
  • Wurde als Liebesorakel genutzt (räuchern der geschroteten Wurzel)
  • Blätter im magischen Beutel galten als Blitzschutz
  • Zu Samhain wurden gern Blätterkränze getragen, als Erinnerung an die Toten und zur Steigerung der psychischen Energien

Beispiele für eigene Zubereitungen:

Bild: © Kanea - Fotolia.com

Bild: © Kanea – Fotolia.com

Grundsätzlich entspricht die Anwendung von Damaszener Schwarzkümmel der des Echten Schwarzkümmels. Da Damaszener Schwarzkümmel einen hohen Gehaltes an Alkaloiden aufweist, die nicht nur in den Samen, sondern auch in den anderen Pflanzenteilen vorkommen, sollte auf seine Verwendung verzichtet werden. Statt dessen empfiehlt sich der Einsatz von Echtem Schwarzkümmel.

 

Recherche-Quellen:

  • Hiller, Karl; Metzig, Matthias F.: Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen, Zweiter Band, Spektrum Akademischer Verlag; Heidelberg 2003
  • Hänsel, R.; Sticher, O.: Pharmakognosie – Phytopharmazie, 8. Auflage Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Internetseiten:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Jungfer_im_Grünen

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

Print Friendly, PDF & Email
Administration