Weise Worte

Wie man Feinde vernichtet

People of peace. Hundreds of people that support peace .
Bild: © storm – Fotolia.com
Ein König schickte seinen Feldherrn mit der Armee aus und sagte: „Geht und vernichtet meine Feinde!“ Sie zogen los.
Eine lange Zeit verging, doch der König bekam keine Nachricht. Da schickte er einen Boten, der erkunden sollte, was geschehen war. Als der Bote das feindliche Gebiet erreicht hatte, traf er auf ein Lager, aus dem schon von weitem das fröhliche Treiben eines Festes zu hören war. Da saßen sie gemeinsam am Tisch und feierten: die Soldaten des Königs und die des Feindes.

Der Bote ging zum Feldherrn seines Königs und stellte ihn zur Rede: „Du hast deinen Befehl nicht ausgeführt! Die Feinde solltest  du vernichten. Stattdessen sitzt ihr zusammen und feiert.“
Der Feldherr sah den Boten mit großen Augen an und sagte ruhig: „Den Befehl des Königs habe ich wohl ausgeführt.
Ich habe die Feinde vernichtet – ich habe sie zu Freunden gemacht!“
(Verfasser unbekannt)
Print Friendly, PDF & Email