Gesunder GenussNaturheilkunde

Heilrezept: Ayurvedische Gewürzmilch

Ein Glas Chaitee
Bild: © Henry Schmitt / Fotolia

Gewürzmilch wird in der ayurvedischen Medizin u.a. eingesetzt, um die Gelenke „zu schmieren“ und die Schleimhäute zu stabilisieren. Sie wirkt stärkend, entspannend und erdend….

Nebenbei ist Gewürzmilch ein leckeres Getränk!

Zutaten:
  • 0,5 l frische Milch bzw. Sojamilch, Hafermilch oder Dinkelmilch (Menschen mit Blutgruppe 0 sollten unbedingt auf Soja- oder Dinkelmilch zurückgreifen)
  • 3 Kapseln Kardamom, zerstoßen oder
    ¼ TL Kardamompulver
  • 1 Stange Zimt (ca. 3 cm) oder
    ½ TL Zimtpulver
  • 3 Gewürznelken
  • 3 schwarze Pfefferkörner (angestoßen)

(Alternativ zu den Einzelgewürzen lässt sich auch die Bio-Gewürzmischung "Farben von Jaipur" von Herbaria gut verwenden.)
Zubereitung: 
  1. Die Milch unter Rühren zum Kochen bringen
  2. Gewürze dazugegeben
  3. Auf kleiner Flamme 5-10 Minuten köcheln lassen.
  4. Nach Belieben süßen. (Sehr gut zum Süßen geeignet ist Ahornsirup, da er von allen Blutgruppen gut vertragen wird und ausgleichend auf die (1Dosha´s wirkt.)

Wirkung der Gewürzmilch auf die Doshas: V-   P-   K+

(1 Dosha ist ein Begriff aus dem Ayurveda. Man unterscheidet drei verschiedene Doshas, welche  die Lebensenergie und die individuelle Konstitution eines Menschen klassifizieren.

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

Chi-Cafe balance 450 g

WERBUNG
Chi-Cafe balance 180g
ReiChi Cafe -Mit Reishi, Kokos, & Vitamin B12
Print Friendly, PDF & Email