Judasohr (Auricularia auricula-judae)

Judasohr klein

Bild: © G. Flick

Auch wenn das Judasoh (Mu-Err) keine Pflanze, sondern ein Pilz ist, finden sich hier einige Infos in unserem JetztGesund-Heilpflanzenlexikon…

Synonyme:
  • Mu-Err (chinesisch 木耳 mù ěr ‚Holzohr, Baumohr‘), Chinesische Morchel, Black Fungus, Holunderschwamm,, Ohrlappenpilz, Wolkenohrpilz
  • Hirneola auricula-judae
Pflanzenfamilie:
  • Ohrlappenpilzverwandte (Auriculariaceae)
Bezeichnung des
Arzneimittels:
  • Fungus Sambuci (Holunderschwamm)
Anwendung:
  • Hemmung der Blutgerinnung (Blutverdünner)*
  • Krebs, Begleittherapie, u.a. bei
    • Blutkrebs/ Leukämie [2]
    • Hautkrebs
  • Schleimhautentzündungen*
  • Thrombosen*
  • Vorbeugung von Herzinfarkt oder Schlaganfall*
Wirkung:
  • Antioxidativ [2]
  • Blutgerinnungshemmend (antikoagulierend)**
  • Entzündungshemmend (antiphlogistisch)**
  • Fibrinolytisch (Auflösung von Blutgerinnseln)*
  • Krebshemmend [1] [2]
  • Lipidregulierend (regulierend auf Blutfette)**
  • Thrombozytenaggregation wird gehemmt**
  • Immunstimmulierend**
  • Hemmt die Bildung bösartiger Bindegewebsgeschwülste**
Inhaltsstoffe:
  • Kohlenhydrate (65,4%)
  • Eiweiß (über 14%)
  • Polysaccharide
  • Vitamin B1
  • Beta-Carotin
  • Saure Heteroglykane (liefern hochgradige medizinische Erfolge!!!)
  • Mineralstoffe (ca. 5,4% ), davon
    • Kalium (35%)
    • Kalzium (18%)
    • Silizium (9,7%)
    • Phosphor (7,9%)
    • Magnesium (6,6%)
    • Natrium (6%)
Dosierung:
  • Keine Einschränkung
Gegenanzeigen:
  • Keine bekannt
Nebenwirkungen:
  • Keine bekannt
Wechselwirkungen:
  • Keine bekannt

* Volks- und Erfahrungsheilkunde
** Die Wirkung erschließt sich aus den Inhaltsstoffen der Pflanze.

Beispiele für Präparate in denen Judasohr enthalten ist:

  • Derzeit sind keine Präparate aus seriösen Quellen auf dem Markt

Judasohr selber sammeln: 

Sammelorte:
  • Am Häufigsten Holunderstämmen, aber auch an Baumstämmen von Birke, Robinie, Ulme oder Walnuss
  • Sehr selten auch an Nadelbäumen
Sammelzeit:
  • Ganzjährig
Sammelgut:
  • Fruchtkörper

Beispiele für eigene Zubereitungen:

Es gibt keine speziellen Zubereitungen zu Heilzwecken. Judasohr sollte, um seine Heilwirkung entfalten zu können einfach auf den Speiseplan gesetzt werden…

Judasohr in der Küche: 

Judasohr Teller

Bild: © G. Flick

Das Judasohr ist auch für die Heilküche sehr interessant. Zwar ist sein Geschmack eher neutral, aber seine Inhaltsstoffe machen ihn so wertvoll.

Hier ein kleiner Rezeptvorschlag:

Ein Rezept:

  • 200g gehacktes Soja Hackfleisch oder Tofu
  • eine Hand voll Judasohren (in Streifen geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • Olivenöl
  • 2 Karotten in kleinen Würfeln
  • 2 Zucchini in kleinen Würfeln

Das Olivenöl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Das Soja-Hack zugeben und leicht knusprig werden lassen. Die Karotten, Zucchini und das Judasohr zugeben und alles zusammen gar werden lassen. GGf. etwas Flüssigkeit zugeben und mit Salz und Gewürzen nach Belieben abschmecken.

Passt sehr gut zu Nudeln oder Reis.

 

[1] Die vorliegende Studie zeigte, dass A. auricula-judae-Extrakte potentiell Antitumormittel sein können. Reza MA, Jo WS, Park SC.: Comparative antitumor activity of jelly ear culinary-medicinal mushroom, Auricularia auricula-judae (Bull.) J. Schrot. (higher basidiomycetes) extracts against tumor cells in vitro.; Int J Med Mushrooms. 2012;14(4):403-9. [PubMed]

[2] Für einen Soxhlet-Ethanolextrakt von A. auricula-judae wurden stark antiproliferative Effekte gegen Leukämiezellen festgestellt. Diese waren stärker als bei anderen in dieser Studie untersuchten Heilpilzen. Panthong S, Boonsathorn N, Chuchawankul S: Antioxidant activity, anti-proliferative activity, and amino acid pro les of ethanolic extracts of edible mushrooms; Genet Mol Res. 2016 Oct 17;15(4). doi: 10.4238/gmr15048886. [PubMed] [GMR free article]

Recherche-Quellen:

  • Hiller, Karl; Metzig, Matthias F.: Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen, Erster Band, Spektrum Akademischer Verlag; Heidelberg 2003
  • Hänsel, R.; Sticher, O.: Pharmakognosie – Phytopharmazie, 8. Auflage Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Internetseiten:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Judasohr
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Auricularia_auricula-judae

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Administration