Naturheilkunde

Niauli-Sole-Nasentropfen bei akutem und chronischem Schnupfen

Beautiful woman happy in winter isolated
Bild: © Antonioguillem / Fotolia

Akuter und chronischer Schnupfen, sowie ein durch die AtlasPROfilax®-Anwendung in Gang gekommener Selbstreinigungs- und Selbstheilungsprozess bei chronischen Nebenhöhlenentzündungen lassen sich gut mit Niauli-Sole-Nasentropfen behandeln. Auch zur Reinigung der Nasengänge bei allergischem Schnupfen (Pollenallergie) ist dieses Rezept gut geeignet…

1. Schritt: Herstellung einer Salzsohle
Zutaten:
  • 1 kleines Glas mit Deckel
  • Salz (Brocken oder gemahlen; das Salz sollte auf jeden Fall ohne Zusätze sein, dass heißt kein Jod, Rieselhilfen etc.)
  • 1 Liter Wasser (je nach Bedarf Leitungswasser oder steriles Wasser für Injektionszwecke aus der Apotheke)
Zubereitung
  1. Glas auskochen und zum Trocknen auf ein sauberes Tuch stellen
  2. Einen sauberen Brocken Salz in das Glas legen (o. 1/3 das Glases mit Salz füllen)
  3. Glas mit Wasser auffüllen (Es löst sich immer so viel Salz im Wasser auf, bis eine ca. 26%-ige Sole entsteht)
2. Schritt: Herstellung der Nasentropfen
Zutaten:
  • 10 ml Pipettenflasche aus der Apotheke
  • 0,5 ml Salz-Sole
  • 8 ml Wasser zu Injektionszwecken
  • 1 Tropfen Niauli-Öl
Zubereitung:
  1. Sole, Wasser und Niauli-Öl in die Pipette füllen und kräftig verschütteln
Anwendung:
  • Sole-Nasentropfen mehrmals täglich in die Nase träufeln
    Da bei der Anwendung Keime aus der Nase an die Pipette übergehen können, sollten die Tropfen immer nur von einer Person benutzt werden.

Anwendung:

  • Sole-Nasentropfen mehrmals täglich in die Nase träufeln

Da bei der Anwendung Keime aus der Nase an die Pipette übergehen können, sollten die Tropfen immer nur von einer Person benutzt werden.

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)
Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg –
Tel. 040 866488780 

Niauli-Öl bio

WERBUNG
Evangelische Salbe
Ölekomposit Olive: Für Allergiker
Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Niauli-Sole-Nasentropfen bei akutem und chronischem Schnupfen

Kommentare sind geschlossen.