Schon gewusst...

Schlechtes Fernsehprogramm macht dick!

Bild: © Bratovanov – Fotolia

Ein trauriges Fernsehprogramm, also auch schlechte Nachrichten, machen uns dick! US-Wissenschaftler fanden heraus: Fernsehkonsumenten neigen dazu bis zu 55% größere Portionen mehr zu naschen, wenn sie traurigen Filmen oder Nachrichten ausgesetzt sind. Gute Nachrichten oder Komödien sind da wohl gesünder. Noch besser für Körper, Geist und Seele ist es, wenn wir gleich zu einem guten Buch greifen.

Quelle: Wansink B, Tal A:Television watching and effects on food intake–reply.; JAMA Intern Med. 2015 Mar;175(3):468-9. doi: 10.1001/jamainternmed.2014.7880.

Licht als Überlebensmittel v. Karl Lutschitsch

WERBUNG
CurSiMag® Matrix-Regenerat
Vitamin-B-Komplex
Print Friendly, PDF & Email