Schon gewusst...

Migräne mit Aura: Unvollständiger Willis-Kreis als Ursache

Woman having headache migraine. Stress and depression.
Bild: © Kurhan – Fotolia

Laut der Deutschen Gesellschaft für Neurologie leiden über zehn Millionen Deutsche unter Migräne.

Was viele nicht wissen: Häufig ist eine kleine anatomische Variante der hirn­versorgenden Arterien die Ursache. Besonders der so genannte Circulus (arteriosus) Willisi, ein arteriellen Gefäßring, spielt dabei eine wichtige Rolle.Eine Arbeitsgruppe der University of Pennsylvania fand heraus, das die hirnversorgenden Arterien unter anderem über den Circulus arteriosus Willisi vernetzt sind. Dieses Netzwerk kann jedoch als anatomische Variante nicht vollständig ausgebildet sein, sodass einzelne natürliche Verbindungen (Anastomosen) fehlen. Bei 170 untersuchten Patienten mit Migräne und Aura lag in 73 % der Fälle ein unvollständiger Circulus arteriosus Willisi vor, während die Forscher dies bei einer gesunden Vergleichsgruppe nur in 51 % der Fälle feststellten. Der Blutfluss in den Hirngefäßen war bei den betroffenen Migränepatienten häufiger asymmetrisch ausgeprägt. Da diese Arterien unter anderem die Sehrinde versorgen, wird ein Zusammenhang zu den visuellen Sensationen (Aura) bei Migräneattacken vermutet. [1]

Bisher gibt es nur wenige nichtmedikamentöse Ansätze, um die Durchblutung im Circulus arteriosus Willisi zu stabilisieren. Sehr gute Ergebnisse bei Migräne liefert jedoch die original AtlasPROfilax-Methode. [2] Bei Migränepatienten liegt häufig auch eine Malrotation des ersten Halswirbels vor, was u.a. zu einer minimalen intervertebralen Dysfunktion führt. Eine gezielte Massage der kurzen Nackenmuskeln kann die Malrotation beheben und ggf. die Durchblutung am Circulus arteriosus Willisi stabilisieren.

[1] PLOS ONE Migraine with Aura Is Associated with an Incomplete Circle of Willis: Results of a Prospective Observational Study; Brett Cucchiara , Ronald L. Wolf, Lidia Nagae, Quan Zhang, Scott Kasner, Ritobrato Datta, Geoffrey K. Aguirre, John A. Detre; Published: July 26, 2013 DOI: 10.1371/journal.pone.0071007

[2] AtlasPROfilax® Deutschland: Migräne [LINK zum Beitrag]

KlinSiMag® Matrix-Regenerat

WERBUNG
CurSiMag® Matrix-Regenerat
Vitamin-B-Komplex
Print Friendly, PDF & Email