Schon gewusst...

Magensäureblocker beschleunigt Alterung

Achtung Sodbrennen Schild
Bild: © rosifan19 – Fotolia

Magensäureblocker beschleunigt die Alterung von Endothelzellen, dass heißt der innersten Wandschicht von Lymph- und Blutgefäßen!

In Circulation Research [1] wurden Ergebnisse veröffentlicht, die zeigen, dass Magensäureblocker/ Protonen­pumpen-Inhibitoren (PPI) die Funktion von Endothelien stören und die Zellalterung beschleunigen. Daraus ergibt sich ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Nierenschäden oder Demenz.
In Deutschland sind Magensäureblocker fester Bestandteil der Top-10-Liste, der am meisten verordneten Medikamente. [2] Unter anderem gehören die Omeprazol und Pantoprazol dazu, die auch rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind.

Wer eine Alternative zum Magensäureblocker sucht, der kann es mit Basosyx-Tabletten versuchen. Wir haben in unserer Praxis sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Jeder Betroffene sollte diese aber vorher mit seinem behandelnden Arzt besprechen!

[1] Gautham Yepuri, Roman Sukhovershin, Timo Z Nazari-Shafti, Michael Petrascheck, Yohannes T Ghebre, John P Cooke: Proton Pump Inhibitors Accelerate Endothelial Senescence.; Circulation Research. 2016;CIRCRESAHA.116.308807 doi: 10.1161/CIRCRESAHA.116.308807

[2] Die 10 meistverordneten Arzneimittel in Deutschland [HealthExpress]

Sonnenhell-Urtrinktur Tausend-güldenkraut

WERBUNG
Sonnenhell-Urtrinktur Schöllkraut
Chi-Cafe balance
Print Friendly, PDF & Email