Ginseng kann bei ADHS helfen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Bild: © djama / Fotolia

Als Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) gilt eine vor allem bei Kindern auftretende Verhaltensstörung, die mit Konzentrationsstörungen, motorischer Hyperaktivität und gesteigerter Erregbarkeit einhergeht. Die motorische Hyperaktivität ist allerdings als fakultatives Symptom anzusehen, da es eine Ausprägung ohne Hyperaktivität (Träumer) wahrscheinlich ebenso häufig gibt. (mehr …)

Safran verhindert Muskelkater Typ II (DOMS)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Safran Muskelkater
Bild: © Photosebia / Fotolia

Sport ist gesund! Doch wer sich nicht regelmäßig bewegt oder beim Sport übertreibt, der bekommt Muskelkater. Dieser Kater hat jedoch nichts mit unserem Stubentiger zu tun, sondern vielmehr mit einem “Katarrh”, also einem Schnupfen oder einer Erkältung. Anders als früher angenommen, wird das allerdings nicht durch die Ansammlung von Milchsäure in den Muskeln hervorgerufen, sondern durch winzige Risse und Verletzungen. (mehr …)

TV Sendung: Faszien

Veröffentlicht Veröffentlicht in Naturheilkunde, Schon gewusst...

Die Massage-Technik der Atlaskorrektur wirkt auf Muskeln, Bänder und Faszien. Gerade das Thema Faszien ist dabei besonders spannend, da Verklebungen in den Faszien den gesamten Halte- und Bewegungsapparat negativ beieinflussen können. Darum kombinieren wir die Atlasprofilax-Anwendung auch mit der Biomechanischen Muskel-Stimulation (BMS), um einen maximalen Erfolg zu erzielen.

Diese Sendung auf Arte erklärt die Wirkungsweise der Faszien.


Quelle: www.arte.tv

Studie zeigt die heilende Kraft der Berührung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Bild: © mickyso / Fotolia

Wohl jeder mag sich daran erinnern: Wenn man als Kind auf die Knie gefallen war und Schmerzen hatte, konnten die Hände der eigen Mutter ein kleines Wunder vollbringen. Eine sanfte Berührung an der schmerzende Stelle und kleiner Trostreim “Heile, heile Gänschen”, machten bald alles wieder gut.
Auch viele Therapeuten nutzen die heilende Kraft der Berührung in ihrer Arbeit. Nicht ohne Grund sagt man BeHANDlung!

Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigte jetzt, dass die heilende Kraft der Berührung auch wissenschaftlich belegbar ist. (mehr …)

Trehalose: Künstlicher Zucker fördert Clostridium-difficile-Infek­tionen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Bild: © Kateryna_Kon / Fotolia

Vermehrte wurde in der Nahrungsmittelindustrie Trehalose zum Süßen eingesetzt. Bei Trehalose handelt es sich um eine in Pilzen und Insekten vorkommenden Zuckerart. Wie eine aktuell in Nature veröffentlichte Studie nun offenbart, ist Trehalose für den Anstieg von Todesfällen durch antibioti­karesistente Darminfektionen verantwortlich! [1] (mehr …)

Äpfel, Bananen & Tomaten stärken der Lungen von Ex-Rauchern

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Foto: © Photobank / Fotolia

Äpfel, Bananen und Tomaten zu essen kann den altersbedingten Rück­gang der Lungenfunktion verlangsamen und bei Ex-Rauchern die Lungenfunktion stärken. Zu diesem Ergebnis kam eine im European Respiratory Journal veröffentlichte Studie, welche von Forschern der School of Public Health in Baltimore durchgeführt wurde. [1] (mehr …)

Achtung: Zecken unterm Weihnachtsbaum!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Zecke / Holzbock auf einem Blatt Makro
Bild: © greenpapillon/ Fotolia

Bereits 2008 gab der Borreliose und FSME Bund Deutschland (BFBD) zu bedenken, dass wir uns mit Weihnachtsbaum und Brennholz eventuelle auch Zecken in unsere Wohnstuben holen. [1]

Wer glaubt, dass Zecken im Winter nicht aktiv sind, der irrt. Erst bei Temperaturen um 5°C fallen sie in eine Art Winterstarre. Wer bei milden Temperaturen seinen Baum selbst aus dem Wald holt, sollte sich danach auf Zecken untersuchen. (mehr …)

Aspirin lässt den Darm altern!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Foto: © pogonici / Fotolia

Aspirin ist eines der weltweit führenden nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamente. Leider hat es einige unschöne Nebenwirkungen: In einer Studie zeigte sich, dass Aspirin die Lebensfähigkeit von Dünndarmzellen senkt und die Superoxid-Dismutase (SOD) und Katalase (CAT) -Aktivitäten erhöht. Das bedeutet, daß Aspirin Proteine und unser Genom schädigen kann, indem es oxidativen Stress in dem Zellen auslöst.
Doch es gibt Hilfe, denn: Die Studie zeigte auch, dass das ätherische Öl aus den Blättern des Zitronenbaumes eine starke antioxidative Aktivität hat und zellschützend gegen diese Aspirin-induzierte Schäden wirkt! (mehr …)

Heilrezept: “Tinnitus-Öl” aus Sesamöl & Asa foetida

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schon gewusst...
Bild: © axel kock / Fotolia

Tinnitus: Das sind Ohrgeräuschen, welche vom Betroffenen als Pfeifen, Rauschen oder Klingeln wahrgenommen werden. Die Töne können sich hartnäckig in Kopf und Ohren festsetzen und treten einseitig oder beidseitig auf. Betroffen sind etwas 5 – 15 % der Gesamtbevölkerung.
Lange dachte man, dass Tinnitus eine Erkrankung des Innenohres ist. Inzwischen weiß man, dass das zentrale Nervensystem für die Entstehung eines chronischen Tinnitus eine viel größere Rolle spielt.[1] Denn: Oft entstehen die Ohrgeräusche durch eine gesteigerte Erregu (mehr …)