Gesunder Genuss

Gesunder Genuss: Melissen-Pesto

Bild: © msk.nina – Fotolia

Melisse hat viele heilsame Kräfte. Sie wirkt stark antiviral, entkrampfend, beruhigend und kann, genau wie Basilikum, den Blutdruck wieder auf Kurs bringen.
Kombiniert man die Heilkraft beider Pflanzen, dann entsteht daraus eine wunderbar heilsame Ergänzung für die sommerliche Küche. Mit Ingwer verfeinert ist dieses Pesto auch aus ayurvedischer Sicht sehr gut bekömmlich!

Bärlauchpesto
Zutaten
  • 2 Handvoll frische Zitronenmelisse
  • 2 Handvoll frisches Basilikum
  • 50 g Cashewnüsse
  • 50 g Parmesan
  • 100 ml Olivenöl, Bio Extra Vergine
  • 1 TL Ingwer frisch gerieben
  • ½ TL roten Pfeffer (gemahlen)
  • ½ TL Salz (Menge ggf. dem Geschmack anpassen)
  • ½ TL Zesten aus Zitronenschale
Zubereitung
  1. Melissenblätter abzupfen
  2. Kräuter waschen und im Mixer zerkleinern
  3. Cashewnüsse anrösten und danachim Mörser zerstampfen
  4. Parmesan fein reiben
  5. Alles in eine Schüssel geben, mit Olivenöl überdecken und zu einem homogenen Pesto verrühren
  6. Drei Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken
  8. In sterilisierte Gläser abfüllen.
  9. Im Kühlschrank dunkel lagern

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

Melissen-Basentabletten mit Vitamin C
WERBUNG
Curcumin K2
Vitamin D3K2 Öl
Print Friendly, PDF & Email