Gesunder Genuss

Gesunder Genuss: Safranmilch.

Mango smoothie with saffron in three different glasses
Bild: © fahrwasser/ Fotolia

Safran ist eines der teuersten Gewürze der Welt und wird seit Jahrtausenden zu Heilzwecken eingesetzt. Im Ayurveda gilt Safran als verjüngendes, stimmungsaufhellendes und kräftigendes Mittel. Es wird von altersher empfohlen kranken oder geschwächten Menschen über einen längeren Zeitraum täglich Safranmilch zu reichen. Diese spezielle Rezeptur wirkt stärkend und ist ein Herztonikum, dessen Wirkung mit der von Enzian vergleichbar ist. Auch bei Erschöpfungszuständen, Husten und Erkältung kann Safranmilch helfen.

Safranmilch
Zutaten:
  • 500 ml Hafermilch (oder Kuhmilch)
  • 100 ml Wasser
  • ca. 8 Safran-Fäden
  • 3 frisch zerstoßene Kardamomkapseln
    oder ½ TL Zimt
  • 1 EL Honig

Zubereitung:
  1. Safran ca. 1-2 Stunden in 100 ml Wasser ziehen lassen
  2. Kardamom und Safran mit Wasser in die Hafermilch geben und dieses Mix unter Rühren zum Kochen bringen
  3. 5 Minuten köcheln lassen
  4. Safranmilch abkühlen lassen und den Honig zugeben
Einnahme:
  • 1 - 4 Gläser am Tag (auch für Kinder geeignet)

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780

Venuswave


WERBUNG
Moonwalk
Aphrodite Kräuterbitter
Print Friendly, PDF & Email