Heilpflanzen-Kurzportrait

Spargel: Die Entschlackungs-Pflanze

Spargelfeld - asparagus field 22
Bild: © LianeM / Fotolia

Bereits vor 2.000 Jahren schätzte man Spargel in Griechenland als „natürliches Entschlackungsmittel“. Der Kult um diese Pflanze riss seither kaum ab. Tatsächlich ist Spargel ein gesundes Frühlingsgemüse, das helfen kann Winterträgheit und Weihnachtspfunde abzubauen. In neuzeitlichen Daten ausgedrückt: In 500 g Spargel stecken nur 90 kcal, aber 7 g Ballaststoffe. Mit einer solche Portion Spargel kann man gleichzeitig den täglichen Vitamin-C- und Folsäurebedarf decken. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen und Asparaginsäure regt zudem die Nieren an, schwemmt Wasser aus und reinigt das Blut. Was viele nicht wissen: Auch die Spargelwurzel lässt sich als Heilmittel einsetzen.

Ausführliche Infos zu Heilwirkung, Inhaltsstoffen und vieles mehr und um den Spargel finden sich in unserem Heilpflanzen-Lexikon. 

KlinSiMag® Matrix-Regenerat

WERBUNG
CurSiMag® Matrix-Regenerat
Vitamin-B-Komplex
Print Friendly, PDF & Email