Schon gewusst...

Quecke so gut wie Cortison-Creme!

Bild: © Hanker – Fotolia

Die gemeine Quecke wirkt genauso gut gegen Entzündungen der Haut wie eine Standard-Glucocorticoid-Creme!

In einer Studie wurde die Zusammensetzung und Wirkung eines wässrigen Quecke-Extraktes untersucht. Man fand u.a. Cumarine, Iridoide, Saponine, Slimes, Polysaccharide (einschließlich Inulin), Ascorbinsäure und β-Carotin, Flavonoide (Rutin, Hyperosid, Baicalein) phenocarbonsäuren (chlorogene und p-Hydroxyzimtsäuren) und Tannine.

Interessanterweise zeigte eine aus dem wässrigen Extrakt hergestellte Hautcreme bei allergischer Kontaktdermatitis entzündungshemmenden Effekte, die mit denen einer Standard-Glucocorticoid-Creme vergleichbar waren. [1] Gut daran: Quecke hat, im Gegensatz zu Kortison, keine Nebenwirkung!

[1] Petrova AP, Efim. Avraamovich. Krasnov, Saprykina EV, Ermilova EV: Chemical composition of couch grass and studies of its antioxidant activity in allergic contact dermatitis.; Pharmaceutical Chemistry Journal 43(1):48-50 · January 2009 DOI: 10.1007/s11094-009-0231-1

KlinSiMag® Matrix-Regenerat

WERBUNG
Ölekomposit Olive
Gewürznelken-Salbe
Print Friendly, PDF & Email