Heilrezept: Weißdorn-Herzwein

Herz aus roten Beeren

Bild: © womue / Fotolia

Weißdorn ist eine starke Herz-Pflanze, die seit über 2000 Jahren in der Heilkunde eingesetzt wird. Aus Blättern, Blüten und Beeren lässt sich ein wunderbarer Herzwein herstellen. Einfach in der Zubereitung, lecker und wirksam…

Zutaten:Anwendung:
  • Täglich ein Likörglas voll Herzwein einnehmen

Tip: „Ein kleines Herzmittel ist oft das beste Schlafmittel!"
Zubereitung:
  1. Weißdornblätter und -blüten, Zitronenmelisse und Ysop in das Glas schichten, bis ¾ befüllt sind
  2. Mit Portwein auffüllen, so dass alle Zutaten ausreichend bedeckt sind
  3. Gefäß verschließen
  4. Ansatz für 3 Wochen auf der Fensterbank stehen lassen und gelegentlich schütteln
  5. Nach Ablauf der Zeit abseihen, abfüllen und beiseite stellen
  6. Ab September, wenn die Weißdornfrüchte reif sind diese in den bereits fertigen Weißdornblätter-Blüten-Wein ansetzen
  7. Erneut 3 Wochen verschlossen auf der Fenstebank stehen lassen und gelegentlich schütteln
  8. Nach Ablauf der Zeit die Weißdornfrüchte herausfiltern
  9. Fertigen Wein abfüllen, verschließen und etikettieren

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

Eisen-Chelat mit Roter Bete


WERBUNG

Melissen-Basentabletten mit Vitamin C

Curcumin K2

Print Friendly, PDF & Email
Administration