Herzgespann, Echtes (Leonurus cardiaca)

Motherwort begins to bloom in June

Bild: © sever180 – Fotolia.com

Herzgespann ist eine Heilpflanze mit langer Tradition. Schon früh erkannten die Heilkundigen, dass diese Pflanze gegen Herzkrämpfe, Magendrücken und Engbrüstigkeit hilft. Auch bei Herzbeschwerden, die durch Schilddrüsenprobleme  verursacht werden, kann Herzgespann helfen. Diese Pflanze gehört in jeden Kräutergarten!

Synonyme:
  • Andorn (Beim echten Andorn handelt es sich um eine andere Pflanze), Bärenschweif, Engeltrank, Herzgold, Herzkraut, Herzkräutel, Löwenschwanz, Mutterwurz, Wolfskraut, Wolfsopa, Wolfstrapp (Beim echten Wolfstrapp handelt es sich um eine andere Pflanze)
  • Cardiaca trilobata, C. vulgaris, Leonurus campestris, L. canescens, L. trilobatus
Pflanzenfamilie:
  • Lippenblütler (Lamiaceae)
Bezeichnung des
Arzneimittels:
  • Leonuri cardiacea herba (Herzgespann-Kraut)
Anwendung:
  • Für Frauen, die die Menopause über das Herz verarbeiten*
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) als Begleitmittel*
  • Hypotonie (Niedrieger Blutdruck)*
  • Klimakterische Beschwerden*
  • Nervöse Herzbeschwerden mit Ängsten [1]
  • Nervöse Herzbeschwerden in den Wechseljahren [1]
  • Rhoemheld-Syndrom
  • "Schilddrüsenherz" [1]
Wirkung:
  • Blutdrucksenkend, leicht (antihypertensiv) [2]
  • Negativ chronotrop, leicht (verlangsamt die Herzschlagfrequenz) [2]
  • Sedierend (ähnlich wie Baldrian) [2]
Inhaltsstoffe:
  • Iridoide
  • Bitterstoffe
  • Flavonoide
  • Gerbstoffe (5 - 9 %)
  • Cholin
  • Stachydrin
  • Alkaloide (ähneln den Herzglykosiden)
Dosierung:
  • 4,5 g Droge (Kurmäßig und längerfristig angewendet)
Gegenanzeigen:
  • Keine bekannt
Nebenwirkungen:
  • Keine bekannt
Wechselwirkungen:
  • Keine bekannt

* Volks- und Erfahrungsheilkunde
** Die Wirkung erschließt sich aus den Inhaltsstoffen der Pflanze.

Beispiele für Präparate, in denen Herzgespann vorkommt: 

  • Phytotherapie innerlich:
  • Oxacant sedativ Liquid Unterstützt die Herz-Kreislauf-Funktion bei nervlicher Belastung und nervöser Unruhe
  • Homöopathie innerlich:
  • Arrhythmie-Gastreu N R66 Zur Besserung nervös bedingter Herzbeschwerden

Herzgespann selber sammeln: 

Sammelorte:
  • Stickstoffreiche Böden und staudenreichen Unkrautfluren in Dorfnähe
  • Kultiviert in Bauerngärten
Sammelzeit:
  • Juli bis September
Sammelgut:
  • Blühendes Kraut

Beispiele für eigene Zubereitungen:

Tee oder Kaffee

Bild: © Kanea – Fotolia.com

 Klassischer Herzgespann-Tee (Grundrezept)

  • 1 TL zerkleinerte Droge mit 1 Tasse heißem Wasser übergießen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen; abgießen; 2 x täglich 1 Tasse trinken

Wenn der Tee auch bei Schlafstörungen und Angstzuständen wirken soll, kann er gemischt werden mit:

Kakao-Tee No 1 zur Regulierung der Drüsen (bes. Schilddrüse).

Zutaten:
Zubereitung:
  1. Zutaten mit 250 ml heißem Wasser übergießen
  2. 5 Minuten ziehen lassen; abgießen
Einnahme
  • 3 x tgl. je eine Tasse trinken
Anwendung:
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) als Begleitmittel
  • Hypotonie (Niedrieger Blutdruck)
  • Klimakterische Beschwerden (Für Frauen, die die Menopause über das Herz verarbeiten)
  • Nervöse Herzbeschwerden mit Ängsten
  • Nervöse Herzbeschwerden in den Wechseljahren
  • Rhoemheld-Syndrom
  • “Schilddrüsenherz”
  • Sexuelle Unlust
Florasole

Bild: © Schlierner – Fotolia.com

Klassische Herzgespann-Tinktur

Zutaten:
  • Frisches Kraut vom Herzgespann
  • Ein Glas mit mind. 0,5 Liter Fassungsvermögen
  • 45%iger Korn- oder Obstbranntwein
Einnahme
  • 2 x täglich 20 Tropfen mit etwas Wasser einnehmen
Anwendung:
  • Amenorrhoe
  • Herzschwäche
  • Nervöse Herzbeschwerden
  • Tachykardie, einfache
Zubereitung:
  1. Frisch zerkleinertes Kraut locker in
    das Glas schichten (ca. 2/3 voll)
  2. Im Verhältnis 1:5 mit dem Alkohol auffüllen
  3. Glas verschließen und ca. 14 Tage auf der
    Fensterbank stehen lassen (nicht zu sonnig)
  4. Glas innerhalb der Zeit immer mal schütteln
  5. Nach 14 Tagen Herzgespann-Kraut herausfiltern
    (In einem Tuch auffangen und ordentlich auspressen)
  6. Fertige Tinktur in dunkle Fläschchen
    abfüllen und diese kühl stellen
Wichtig! Wird die Tinktur mit 70%igem Alkohol im Verhältnis 1:5 aufgesetzt, kann sie zusätzlich auch bei Schilddrüsenüberfunktion und dadurch verursachten Herzbeschwerden eingesetzt werden.
Rezept, Mischungsverhältnis und Einsatzgebiete gegen auf im Assessment Report [2] erwähnte Quellen zurück.

 

[1] Erscheinungsdatum Bundesanzeiger: 13.3.1986., Heftnummer: 50., ATC-Code: C01EF.
Monographie BGA/BfArM (Kommission E)
buecher.heilpflanzen-welt.de/BGA-Kommission-E-Monographien/leonuri-cardiacae-herba-herzgespannkraut.htm

[2] European Medicines Agency Evaluation of Medicines for Human Use: Assessment report on Leonurus cardiaca L., herba; European Medicines Agency, Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC), 2010 www.ema.europa.eu/docs/en_GB/document_library/Herbal_-_HMPC_assessment_report/2010/05/WC500091046.pdf

Recherche-Quellen:

  • Hiller, Karl; Metzig, Matthias F.: Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen, Erster Band, Spektrum Akademischer Verlag; Heidelberg 2003
  • Hänsel, R.; Sticher, O.: Pharmakognosie – Phytopharmazie, 8. Auflage Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Internetseiten:

  • www.henriettes-herb.com/eclectic/madaus/leonurus.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_Herzgespann
  • www.awl.ch/heilpflanzen/leonurus_cardiaca/herzgespann.htm

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

 Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

 

Print Friendly, PDF & Email
Administration