Lecker basisch durch Frühling & Sommer…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gesunder Genuss, Naturheilkunde
summer refreshments
Bild: © rockvillephoto / Fotolia

Die heißen Tage lassen sich super nutzen, um gleich ein paar Säuren im Körper abzubauen. Die warmen Außentemperaturen erinnern auch den sonst nachlässigen Wassertrinker immer an den nötigen Griff zum Wasserglas.

Eine super Idee ist es dabei, das Wasser in einen leckeren Basendrink zu verwandeln. Das geht ganz einfach…

(mehr …)

„Grüner Tee“ aus Brombeerblättern?!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gesunder Genuss
Grüntee
Bild: © rolfbrecht100 / Fotolia

 

Ja das geht! Traditionell wurden dafür die Blätter der Brombeere, Himbeere, Johannisbeere und/ oder Walderdbeere genommen. Werden diese Blätter fermentiert, setzen sie noch mehr Inhaltsstoffe frei. Ein aus diesen fermentierten Blättern hergestellter Tee ist sehr aromatisch. Die Heilwirkung der Blätter bleibt beim Fermentieren erhalten. Je nach Belieben kann man sich seine eigene Mischung herstellen und als Ersatz für grünen Tee oder als Abendgetränk nutzen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man bei der Fermentation vorgehen kann… (mehr …)

Öl-Eiweiß-Kost nach Johanna Budwig

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Gesunder Genuss, Naturheilkunde
Gesunder, leckerer Start in den Tag: Frühstück genießen
Bild: © doris oberfrank-list / Fotolia

Die Leinpflanze begleitet die Wege des Menschen schon seit Jahrtausenden. Auch das aus den Samen gewonnene Leinöl war lange fester Bestandteil der täglichen Nahrung, wurde in Europa jedoch durch Industrialisierung und zunehmendem Welthandel durch Olivenöl und andere Fette verdrängt. Verdrängt, aber nicht vergessen, dank der mehrfach nobelpreisnominierten Arbeit von Dr. Johanna Budwig (* 1908 – † 2003). Ihr Vermächtnis ist bahnbrechend für die Vorbeugung und Behandlung von Krebs.

(mehr …)

Ursprüngliche Nahrung…die besten Medizin!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gesunder Genuss, Naturheilkunde
Luprikator
Bild: © G. Flick

In der Naturheilkunde gibt es diverse Ansätze, wie man toxische Belastungen und Schwermetalle aus dem Körper ausleiten kann. Viele dieser Methoden sind durchaus hilfreich, wirken aber nur bedingt bei fettlöslichen Giften. Es ist daher sinnvoll präventiv und therapeutisch einen anderen Ansatz aufzunehmen.

Hier kommen rohe gesättigte Fette ins Spiel. In der heutigen Ernährung wird der Schwerpunkt auf mehrfach ungesättigte Fettsäuren gelegt. Diese haben in der Tat eine große Bedeutung für viele biologische Funktionen. Zur Entgiftung fettlöslicher Toxine tragen sie aber kaum bei… (mehr …)

Gift und Gegengift in der Nahrung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gesunder Genuss, Naturheilkunde
GiftMed
Bild: © G. Flick

„Lasst Eure Nahrungsmittel Eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel Eure Nahrungsmittel. Die Natur widersetzt sich allem Übermaß“ Hippokrates

Selbst die gesündesten Nahrungsmittel können, wenn man sie falsch zu sich nimmt, zur Entstehung von Krankheiten führen. Im Ayurveda gibt es für den Umgang mit Lebensmitteln genaue Regeln, um zu verhindern, dass LEBENSmittel sich gegen das Leben richten, also krank machen. Die folgende Tabelle listet die bekanntesten Antidots (Gegenmittel) auf, um die Nebenwirkungen der entsprechenden Speise teilweise zu neutralisieren… (mehr …)