Gesunder Genuss: Curcuma-Chai mit Safran

Wenn es draußen kälter wird, ist der Körper ist dankbar für wärmende und stimmungsaufhellende Energie! Dafür ist ein Curcuma-Safran-Chai perfekt geeignet.

Safran wird in der Naturheilkunde genauso gern eingesetzt, wie als gesunde Küchenzutat. Sein aktiver Bestandteil Crocin schützend die durch chronischen Stress induzierte oxidative Schädigung des Gehirns, der Leber und der Nieren. Neuere Studien bestätigen außerdem, dass Safran ein hervorragendes Mittel gegen Depressionen, Alzheimer, altersbedingte Makula-Degeneration und zum Abnehmen ist. Kombiniert man die Wirkung des Safran mit der des krebs – und entzündungshemmenden Curcumas, so entsteht daraus ein perfektes Gesundheitsgetränk für die kalte Jahreszeit!

Zutaten:Zubereitung:
  1. Alle Zutaten in einen Topf geben
  2. Gut miteinander vermischen
  3. Unter Rühren bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen
  4. GGf. in einen Mixer geben und noch einmal kräftig
    aufschlagen
  5. Kann danach sofort genossen werden. 😊

 

Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

Atlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg 

 

KlinSiMag® Matrix-Regenerat


WERBUNG

Soli Chlorophyll Öl S21

Gewürznelken-Salbe

Print Friendly, PDF & Email
Administration