Heilpflanzenkalender April

Kalenderblatt April Neu

Im April können Kräutersammler so richtig loslegen. Egal ob als Grundlage für Naturmedizin oder als leckere Bereicherung zum täglichen Speiseplan – Kräuter aus der Natur bieten viele Möglichkeiten. Wie wäre es z.B. mit selbst gemachter Birkenknospen-Öl gegen Schmerzen, Waldmeister-Tonic oder Husten-Sirup aus Veilchenblüten.

In unserem Kalender stehen über 100 Pflanzen zur Auswahl, welche im April gesammelt werden können. Für über 60 Kräuter stehen ausführliche Informationen und Rezepte zur Verfügung…

A
    Alpendost, grauer
    (Adenostyles albifrons)
    • Blätter
    • Wurzel
    Alpen-Milchlattich
    (Cicerbita alpina)
    • Kraut
B
    Bärwurz
    (Meum athamanticum)
    • Blätter
    Barbarakraut
    (Barbarea intermedia)
    • Junge Sprossen und Kraut
    Blutampfer
    (Rumex sanguineus)
    • Junge Blätter
    • Junge Triebe
    • Saft
D
E
F
    Färberwaid
    (Isatis tinctoria)
    • Junge Blätter
    Flieder
    • Junge Blätter
    • Rinde junger Zweige
    Frauenhaarfarn
    (Adiantum capillus-veneris)
    • Blätter
G
    Germer
    (Veratrum album)
      † † †
    • Wurzel
    Giersch
    • Blätter und Wurzelausläufer
H
I
    Islandmohn
    (Papaver nudicaule)
    • Blätter und Blüten
J
K
    Knabenkraut
    (Orchis morio)
    • Knollen

    Achtung! Pflanze ist streng geschützt!
    Kuckucks-Lichtnelke
    (Lychnis flos-cuculi)
    • Blüten
    Kermesbeere
    (Phytolacca spc.)
    • Junge Triebe
    Küchenschelle
    (Pulsatilla vulgaris)
    † †
    • Kraut
    Achtung! Pflanze ist streng geschützt!
L
    Lauchzwiebel
    (Allium fistulosum)
    • Blätte
    • Blüten
    • Zwiebel
    Lichtnelke, weiße
    (Lychnis alba)
    • Kraut
M
    Mahonie
    (Mahonia aquifolium)
    • Wurzel
    • Wurzelrinde
    Mauer-Streifenfarn
    (Asplenium ruta-muraria)
    • Farnwedel
N
P
Q
R
    Rippenfarn
    (Blechnum spicant)
    • Junge Blätter
S
    Schmerwurz
    (Tamus communis)
    • Wurzel
    Staudenknöterich, jap.
    (Fallopia japonica)
    • Junge Triebe
    • Wurzel
    Sandsegge
    (Carex arenaria)
    • Wurzelstock
    Schnittlauch
    (Allium schoenoprasums)
    • Röhrenblätter
    Sauerampfer
    (Rumex acetosa)
    • Blätter
    Sumpfblutauge
    (Potentilla palustris)
    • Wurzelstock
    Seifenkraut
    (Saponaria officinalis)
    • Wurzel
    Sumpfdotterblume
    (Caltha palustris)
    • Kraut
    Sonnenhut (Echinacea purpurea, Echinacea angustifolia, Echinacea pallida)
    • Wurzel
T
    Tauben-Skabiose
    (Scabiosa columbaria)
    • Blätter
U
V
W
    Wacholder
    • Beeren, Nadeln, Triebspitzen, Holz, Wurzeln
    Wald-Ruhrkraut
    (Gnaphalium sylvaticum)
    • Kraut
    Wiesen-Schaumkraut
    (Cardamine pratensis)
    • Kraut
    Wald-Geißbart
    (Aruncus dioicus)
    • Kraut
    Wollgras, schmalblättriges
    (Eriophorum angustifolium)
    • Junge Triebe
    • Wurzel
    Waldklette
    (Circaea lutetiana)
    • Blätter
    Weide
    (Salix alba)
    • Rinde
    Wiesen-Bäenklau
    (Heracleum sphondylum)
    • Wurzel
Z
    Zypresse
    (Cupressus sempervirens)
    • Holz
    • Zweige
† Giftig
† † † Stark giftig!

 

Inhalt und Zeichnung: Anja Alijah Flick (Heilpraktikerin)

JetztGesundAtlaspraxis Flick – Blankeneser Landstr. 19 – 22587 Hamburg – Tel. 040 866488780 

Print Friendly, PDF & Email
Administration